Tymes Tours, Reiseveranstalter in Temeswar – Timisoara, Rumänien

tymes tours

Reisebüro & Reiseveranstalter in Temeswar
(Timişoara), Rumänien

Rundreisen, Kulturreisen,
Naturreisen und aktive Touren

Bildersammlung: März – April – Mai 2012
Natur im Frühling im Banat
"Entdecken Sie den Garten der Karpaten"

Die Pracht des Cernatals:
banater schwarzer Kiefer

In den letzten Tagen des Aprils und den ersten Tagen des Monats Mai machten wir auch eine Reise durch das Cernatal. Das Wetter war schon recht sommerlich, noch Ende April kletterten die Temperaturen im Banat auf über 30 Grad Celsius.

Als Symbol des Nationalparks Domogled – Cernatal (Parcul Naţional Domogled – Valea Cernei) gilt undeutlich der banater schwarze Kiefer, in älteren Beschreibungen auch als "banater Schwarzföhre" angegeben. Das ist der Name unter dem Vulgus; denn die lateinische Bezeichnung ist noch nicht 100%-ig klar. Da wir aber nicht in unnötigen, verwirrenden Details eingehen wollen, erwähnen wir nur die (wohl-) möglichen Namen Pinus nigra ssp. banatica oder Pinus nigra ssp. nigra var. banatica. Die Frage der genauen taxonomischen Eingliederung dieser Kiefer, schon seit der ersten Hälfte des XIX. Jahrhunderts bestehend, ist noch heuer Thema von wissenschaftlichen Debatten; so schlugen vor kurzem zwei rumänischen Botaniker, in einer Zeitschrift des Niederösterreichischen Landesmuseums, die Einstufung zu Pinus nigra ssp. pallasiana, vor.

In Rumänien erscheint diese Art fast ausschließlich im Cernatal, und wird hier sogar zum wichtigsten Element der Landschaft. Die schwarzen Kiefern breiten ihre elegante Äste über weißen Kalksteinfelsen, oft in extrem schweren Standorten, mit sehr wenig Boden für ihre Wurzeln.

banater schwarzer Kiefer, Pracht des Cernatals Bärlauch im Tal der Beuschnitza-Beuşniţa März 2012, Wasserfälle der Beuschnitza, Cascadele Beuşniţei Natur, aber auch Kultur: das Theater in Orawitza, Oraviţa Geschichte im Banater Bergland, katholische Kirche von Orawitza Dubeşti, ein kleines Dorf im Hügelland Straffe für die Sünder, in der Holzkirche von Dubesti Schachblume in der Aue der Bega Landschaft, Beusnita Wasserfälle Wasserfall der Beusnita Mitte April ein Käfer im Beu-Tal alter Buchenwald im Tal der Beusnita Bergmolch, Ichthyosaura alpestris bleiches Knabenkraut, Orchis pallens Orchis simia, ein seltener Gast vom Mittelmeer Tulipa hungarica, ein Endemit des Eisernes Tores "Schwalbenschwanz" auf der Wiese mit Orchis simia Donau bei den "Großen Kesseln" Diptam im Banater Bergland banater schwarzer Kiefer, Pracht des Cernatals Kämme aus Kalkstein im mittleren Cernatal bäuerlicher Sommerhof im Cernatal Frau Păuna ist im Mehedinti-Gebirge zu Hause Donauengpass, der mittlere Abschnitt Iris reichenbachii auf Kalkfelsen, oberhalb der Donau wilder Mohn am Donauufer Fossilien am Eisernen Tor der Donau Landschildkröten in Paarungszeit Schmetterling auf Onobrychis Orchis papilionacea, eine seltene wilde Orchidee der Garten der Karpaten


tymes tours ist eine Marke von SC Tymes Globetrotter SRL
Str. Lisabona nr. 7/1A, Timisoara, RO 300603, info@tymestours.ro
Touristik-Lizenz No. 3196/2004