Tymes Tours, Reiseveranstalter in Temeswar – Timisoara, Rumänien

tymes tours

Reisebüro & Reiseveranstalter in Temeswar
(Timişoara), Rumänien

Rundreisen, Kulturreisen,
Naturreisen und aktive Touren

Bildersammlung: November 2011
Kalender 2012 mit Bildern der Secession (des Jugendstils) in Temeswar / Timişoara

Oktober 2012, das "Pfauenhaus" Romulus Nicolin

Die Geländer, die der Stadtteile Elisabethstadt (Elisabetin) und Josephstadt (Iosefin) gehören und gleich südlich des heutigen Verlaufs des Begakanals liegen, befanden sich früher auf der Esplanade der Festung, und als solches wurde hier bis 1892 kein Gebäude gestattet. Die Lage war ähnlich jener rund um den Park der Königin Maria, in der Fabrik. An jenem Jahr bestätigte Kaiser u. König Franz Joseph den Beschluss zur Entfestigung der Stadt, so dass die benannten Flächen endlich dem Bau frei gegeben wurden. Folglich ist binnen kürzer Zeit erstaunlich viel gebaut worden. Unter den Architekten die in diesem Teil der Stadt tätig waren muss der Name von Martin Gemeinhardt besonders hervorgehoben werden. Am heutigen Plevnei Platz befindet sich eine wahre Sammlung der ersten Phase (der "floralen" Phase) der Secession, und für diesen Zeitabschnitt war Gemeinhardt der typische Baukünstler. Seine Fassaden bieten üppige Verzierung, mit einer Unzahl an Tier- und Pflanzenarten, alle als Teile von großangelegten, organischen Kompositionen. Am sog. "Pfauenhaus" (1904), aus dem gotischen Torportal (in welchem die Initialen des Besitzers, Romulus Nicolin, zu merken sind) wächst ein Lebensbaum empor, der seine Äste symmetrisch, links und rechts, zum oberen Stockwerk, verteilt, anscheinend als Unterlage für Szenen mit Naturthemen. Es gibt keine Darstellungen von Menschen, dafür aber Wölfe, Eulen, Sonnenblumen sowie, freilich, die berühmten (gekrönten) Pfauen. üppiges Laubwerk rahmt die oberen Szenen ein – man sieht ja auch Blumen und Obst (Äpfel? Pfirsiche?), es ähnelt einer Vision des "Paradies eines Laien". Die Volumen des Baus sind ziemlich einfach und flach, es fehlen die Bowindows (damals sehr häufig verwendet), wahrscheinlich absichtlich um dieses interessante Kunstvorgehen (die Behandlung der Fassade als Unterlage für ein großes "Fresko") nicht zu stören. In der Nähe dieses Hauses befindet sich noch ein "Pfauenhaus"; die Pläne davon wurden ebenso von Gemeinhardt erfasst, diesmal aber für den Besitzer Johann Hartlauer. Am Hartlauerhaus sind die Szenen kassettiert vorgestellt (somit verschwindet das Fresko-Gesamtbild), es treten aber weitere Tiere auf (Eichhörnchen, Schwalben, stilisierte Köpfe von Delphinen), während die Pfauen betont dreidimensional dargestellt sind. Das Treppenhaus war einst bemalt, zumindest zum Teil.

Im Herbst 2011 schafften wir einen Kalender, der repräsentativ für die Bausubstanz der Stadt Temeswar sein sollte. Unsere Bilder wollen besondere Bauten aus besonderen Blickwinkeln fangen – neue Perspektiven über die Baugeschichte Temeswars eröffnen.

Auf der Seite des jeden Monats befindet sich ein großes Bild, das ein Detail eines Denkmals der Secession darstellt. Auf der Rückseite der Blätter gibt es ausführliche Information (auf Rumänisch, Englisch, Deutsch) über das jeweilige Denkmal – diese Infos können Sie nun auch hier lesen.

Diese Kalender schenkten wir unseren Freunden und/oder Kunden. Inzwischen sammeln wir schon weitere Bilder und Themen für den Kalender 2013!

das "Pfauenhaus" Romulus Nicolin in der Elisabethstadt, Temeswar Startseite der Bildersammlung Anheuer Palais in der Fabrikstadt, Temeswar Karl Kunz Palais in der Fabrikstadt, Temeswar die "Parkstraßenbrücke", heute Decebal-Brücke, in Temeswar Stefanie Palais in der Fabrikstadt, Temeswar die "Turbinen", das alte Wasserkraftwerk von Temeswar Wellauer Haus in der Inneren Stadt, Temeswar Lloyd Palais in der Inneren Stadt, Temeswar Vitralien des gew. katholischen Seminars, Temeswar Hitel Bank in der Inneren Stadt, Temeswar das "Pfauenhaus" Romulus Nicolin in der Elisabethstadt, Temeswar Grabstein in dem Fabristädter Friedhof Escompte Bank in der Inneren Stadt in Temeswar


tymes tours ist eine Marke von SC Tymes Globetrotter SRL
Str. Lisabona nr. 7/1A, Timisoara, RO 300603, info@tymestours.ro
Touristik-Lizenz No. 3196/2004