Tymes Tours, Reiseveranstalter in Temeswar – Timisoara, Rumänien

tymes tours

Reisebüro & Reiseveranstalter in Temeswar
(Timişoara), Rumänien

Rundreisen, Kulturreisen,
Naturreisen und aktive Touren

Bildersammlung: November 2011
Kalender 2012 mit Bildern der Secession (des Jugendstils) in Temeswar / Timişoara

Juni 2012, Wellauer Haus

Über das Haus, wo sich die Türklinke im Bild befindet, sind ja schon einige Informationen bekannt (auch wenn nicht alle Infos zusammenpassen): das Gebäude an diesem Ort (Wellauer Haus) hat eine kurze Weile (1886-1887) in zwei Räumen die Sammlungen des ersten Temeswarer Museums, den Vorgänger des heutigen Banater Museums, beherbergt. Es ging aber schon 1887 allgemeinen, radikalen Umbauarbeiten ein, die bis 1889 (1891?) dauerten; das Ziel war nämlich, das Gebäude den Ansprüchen eines Museums mehr passabel zu gestalten. Einigen Quellen nach war Jakob Klein der Architekt hinter dem Umbau. Aus dieser Zeitspanne stammt das heutige Aussehen des Gebäudes, einschließlich des Minerva-Standbildes in der Fassadennische, sowie der kunstvollen Schmiedeisenarbeit (am Treppenhaus, Türverzierung, Laternen u.s.w.). Inzwischen verzeichneten die Ausstellungen ein gewaltiges Wachstum durch die Übernahme der Sammlungen von Órmos Zsigmond. Über das Haus heißt es in verschieden Quellen, es gehöre der "deutschen Renaissance"; wir glauben eher, dass es ein Historismus-Mischstil mit einigen Merkmalen der Neurenaissance ist, was für die zweite Hälfte des XIX. Jahrhunderts ziemlich häufig war. Zu dem Zeitpunkt war der Stil des 1900en noch kein Begriff, auch wenn die ersten Erscheinungen der "neuen Ordnung" in den Kunstateliers des Abendlandes schon im Keim waren. Unklarheit herrscht aber über diese Aufmerksamkeit erregende Türklinke: wer hat sie geschaffen? Und wann? Zur ersten Frage kann die Monographie Josef Gemls einige Auskunft bieten, er hat nämlich alle Schlösser und Schmiede seiner Zeit akribisch verzeichnet (falls der Künstler überhaupt ein Temeswarer war...). Die Zeit der Entstehung ist aber nebelig. In Temeswar haben wir noch in situ ziemlich viele Klinken aus den 1880ern und 1890ern, die schauen aber anders aus. Vermutlich ist unser Objekt kurz nach 1900 geschmiedet worden. Wir müssen dabei erwähnen, dass das Motiv des Schwanenkopfes (in Schmiedeisen ausgeführt) mehrmals im ehemaligen Museumsgebäude auftritt, wahrscheinlich sind diese Zierelemente während dem erwähnten Umgestaltung eingebracht worden. Das bringt uns also zur Schlussfolgerung dass jemand (ein gewisser Jemand, der vor Kummer der Details verzehrt war) hat Sorge für die (späte) Einstellung dieser Klinke getragen – und zwar, etwa ein-zwei Jahrzehnten nach dem Restyling des Hauses.

Im Herbst 2011 schafften wir einen Kalender, der repräsentativ für die Bausubstanz der Stadt Temeswar sein sollte. Unsere Bilder wollen besondere Bauten aus besonderen Blickwinkeln fangen – neue Perspektiven über die Baugeschichte Temeswars eröffnen.

Auf der Seite des jeden Monats befindet sich ein großes Bild, das ein Detail eines Denkmals der Secession darstellt. Auf der Rückseite der Blätter gibt es ausführliche Information (auf Rumänisch, Englisch, Deutsch) über das jeweilige Denkmal – diese Infos können Sie nun auch hier lesen.

Diese Kalender schenkten wir unseren Freunden und/oder Kunden. Inzwischen sammeln wir schon weitere Bilder und Themen für den Kalender 2013!

Wellauer Haus in der Inneren Stadt, Temeswar Startseite der Bildersammlung Anheuer Palais in der Fabrikstadt, Temeswar Karl Kunz Palais in der Fabrikstadt, Temeswar die "Parkstraßenbrücke", heute Decebal-Brücke, in Temeswar Stefanie Palais in der Fabrikstadt, Temeswar die "Turbinen", das alte Wasserkraftwerk von Temeswar Wellauer Haus in der Inneren Stadt, Temeswar Lloyd Palais in der Inneren Stadt, Temeswar Vitralien des gew. katholischen Seminars, Temeswar Hitel Bank in der Inneren Stadt, Temeswar das "Pfauenhaus" Romulus Nicolin in der Elisabethstadt, Temeswar Grabstein in dem Fabristädter Friedhof Escompte Bank in der Inneren Stadt in Temeswar


tymes tours ist eine Marke von SC Tymes Globetrotter SRL
Str. Lisabona nr. 7/1A, Timisoara, RO 300603, info@tymestours.ro
Touristik-Lizenz No. 3196/2004