Tymes Tours, Reiseveranstalter in Temeswar – Timisoara, Rumänien

tymes tours

Reisebüro & Reiseveranstalter in Temeswar
(Timişoara), Rumänien

Rundreisen, Kulturreisen,
Naturreisen und aktive Touren

Bildersammlung: Oktober 2011
Infotour im Cernatal
Wandern & Reiten im Cerna-Gebirge

Auf dem Bobot-Fels (Stânca Bobotului)

Der Cracu lui Stepăn besteht fast ausschließlich aus Schiefern, was ihm eine abgerundete, milde Form verleiht. Die Überraschung kommt aber auf den letzten Paar Hundert Meter dieses Seitenkamms – diese bestehen aus Kalkstein, so dass der Seitenkamm plötzlich seinen Charakter verändert. Der Kamm erhebt sich spitzig zum letzten Mal, der grauweiße Kalkstein kommt zur Vorschein (zum Teil durch Wildflieder und Perrückenstrauch bedeckt) und dann endet oberhalb der Cerna fast senkrecht, durch eine Schlucht von etwa 200 Metern. Dieser Fels heißt "Stânca Bobotului" (Bobot-Fels) nach dem Namen eines kleines Wasserfalls der Cerna (Cascada Bobot) – es ist eher eine Kataraktenstrecke am Fuße des Fels.

Unten im Tal, in den Auen entlang der Cerna, sind alte Wiesen zu sehen. Leider kann man mit ziemlicher Sicherheit meinen, dass in ein Paar Jahren auch diese schöne Wiesen mit hässlichen Ferienhäusern bedeckt werden. Das ist der Trend auch in Rumänien: die wohlhabenden Leute bauen sich somptuöse Ferienhäuser, die 95% des Jahres leer bleiben – dafür aber, die Landschaft 100% verschmutzen.



Die Karpaten sind in ganz Europa als wilde Berglandschaft, fast ohne Infrastruktur und fast menschenleer, berühmt. Wir als Reiseveranstalter versuchen immer, die (wenig bestehende) Infrastruktur optimal zu benützen, aber wenn man nahe Straßen und Hütten und Hotels bleibt verpassen die Gäste die wildesten – und, oft, die schönsten – Ecken der Karpaten. Das Problem löst man zum Teil, indem die "Infrastruktur" auf der Tour mitgetragen wird. Von Pferden oder Eseln, zum Beispiel.

Künftig wollen wir also Touren veranstalten, wo die Tragtiere das Gepäck transportieren, während die Gäste ohne viel Gewicht am Rücken einfach wandern. Das Cernatal eignet sich bestens für solche Touren, zu den schönen Bergen kommen auch die malerischen Höfe und Weiler, die auf Hochplateaus oder Berghängen verstreut sind.

Fazit: die Tour ist nun machbar, wir erwarten nur noch Anfragen von Ihnen!

auf dem Bobot-Fels zum Anfang der Bildersammlung Wappen des Wiener Architektes Wilhelm von Doderer, in Herkulesbad Blick zu Mehedinti-Gebirge, jenseits der Cerna Luminita vom Weiler Cracu Mare, nur noch wenige Kinder im Cernatal das Pferd wird für die Tour vorbereitet Herr Cionca Senior vom Cracu Mare kommt entgegen unser Pferdeführer vom Cernatal Pause mit Blick zum Gipfel Arjana im Cerna-Gebirge, Richtung Hauptkamm Reiten auf dem Hauptkamm vom Cerna-Gebirge Quelle vor dem Gipfel Arjana einfacher Pferdesattel die Kinder von Cracu Mare, einem Weiler im Cernatal die Kinder von Cracu Mare, einem Weiler im Cernatal Aufstieg auf den Gipfel Vlascu Mic Blick vom Vlascu Mic, Hauptkamm des Cerna-Gebirges Abstieg zu einer Schäferhütte, Blick zu Cernatal uralte Schäferhütte auf "Cracu lui Stepan" unser Quartierhaus, eine Schäferhütte vom Cerna-Gebirge Herbstzeit in der Gegend der Cerna Bauernhof im Weiler Iauna, Cernatal ... und eine Hausherrin von Iauna auf dem Bobot-Fels Fleddi der Fledermaus lässt grüßen!


tymes tours ist eine Marke von SC Tymes Globetrotter SRL
Str. Lisabona nr. 7/1A, Timisoara, RO 300603, info@tymestours.ro
Touristik-Lizenz No. 3196/2004